sozial.engagiert.

Auf dem Campus der Stiftung Gott hilft in Zizers entsteht eine KiTa

Kontakt

Ab sofort können sich interessierte Eltern für nähere Informationen melden. Ab Januar ist eine Besichtigung der Räumlichkeiten möglich.

Susanne Schnell
079 258 94 96
eMail

Die Eröffnung der KiTa ist auf August 2021 geplant

Die Stiftung Gott hilft als Trägerschaft plant den Aufbau einer KiTa auf August 2021. Die attraktive Lage mit viel Grünfläche, die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr und die schöne Infrastruktur sind ideale Voraussetzungen für eine KiTa.

Die KiTa ist sowohl ein Angebot für die Mitarbeitenden der Stiftung Gott hilft als auch für alle Familien aus der Region.

In einer frei gewordenen Etage im Verwaltungsgebäude können die Räumlichkeiten für eine KiTa mit schönem Aussenbereich gestaltet werden. In der Aufbauphase wird die KiTa mit ca. 14 Plätzen betrieben.

Im Rahmen des Campusprojekts Nord, welches die Fertigstellung des neuen Verwaltungsgebäudes auf 2024 vorsieht, ist geplant, den Vollbetrieb der KiTa auf voraussichtlich 24 Plätze zu erweitern.

Die KiTa wird Teil der vielfältigen Pädagogischen Angebote sein. Das Engagement im frühkindlichen Bereich wird so gestärkt. Von den bestehenden Angeboten bringt die Stiftung viel institutionelles Know-how mit, wobei das Arbeitsfeld einer KiTa für die Pädagogischen Angebote Neuland ist. Dazu braucht es Mitarbeitende mit spezifischem Fachwissen. Der neue Bereich ist auch eine Chance, die vielfältigen Angebote zu verbinden, z.B. evtl. ein Angebot für betreute Mutter-Kind-Plätze in Verbindung mit der Tagesbetreuung in der KiTa.

Die Werte-Orientierung, basierend auf den pädagogischen Leitlinien, möchte die Stiftung achtsam und zeitgemäss in das Konzept und in die Umsetzung integrieren.

Mit dem neuen Angebot wird in den nächsten Jahren der Campus der Stiftung Gott hilft als Begegnungsort in der Region gestärkt.